Traktorunfall in der KG Zeil

Schwerer Traktorunfall - Feuerwehr rettet eingeklemmten Fahrer


Am Samstag, 18.06.2017 wurden die Kameraden der Feuerwehr Stubenberg mittels Sirenenalarm um 09:24h zu einem Traktorunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Bei Bewässerungsarbeiten geriet das Gespann außer Kontrolle und stürzte über eine Böschung. Dabei geriet der Fahrer unter die Zugmaschine und wurde eingeklemmt. Mittels Hebekissen und Seilwinden befreite die Feuerwehr den Lenker und konnte diesen an das Notarztteam / das Rote Kreuz und dem anwesenden Dr. Moser aus Stubenberg übergeben. Wir wünschen dem Lenker an dieser Stelle alles Gute für seine vollständige Genesung!

 

Alarmart: SIRENEN-ALARM!

 

Eingesetzt:

VF-A

RLF-A 2000

LKW-A

LFB-A

20 Mann

 

Notarzthubschrauber / 1 RTW / Dr. Moser

PI Pöllau



<- Zurück zu: Aktuell