22. Steirischer Wasserwehrleistungsbewerb in Fürstenfeld

WWLB auf der Feistritz


Vom 31.08. - 01.09.2018 kämpften insgesamt 8 Zillenbesatzungen der FF Stubenberg bzw. mit Stubenberger Beteiligung beim Wasserwehrleistungsbewerb in Fürstenfeld um Bronze, Silber und Gold. 5 Besatzungen konnten die begehrten Abzeichen in ihrer Kategorie erringen.

 

Am Freitag konnte bereits OFM Windhaber Matthias das Abzeichen in Gold erlangen, dabei wird die Zille allein durch die Bewerbsstrecke gelenkt – für Bronze und Silber besteht die Besatzung aus 2 Mann.

 

Unter sehr schwierigen Wetterbedingungen wurden der 2. Bewerbstag am Samstag abgehalten, viele Ausfälle waren sicher dem Hochwasser auf der Feistritz geschuldet.

 

 

Danke nochmal an alle Teilnehmer, vor allem für die vielen Übungsstunden, die eine Teilnahme an so diesem Bewerb erst möglich machen:

 

Bronze:

HFM Christoph Eichtinger / HFM Daniel Treiber

OFM Fabian Peza / OFM Matthias Dunst

OFM Matthias Windhaber / ABI Siegfried Arbesleitner (FF Sebersdorf)

ABI dF. Franz Windhaber / BR Johann Hierzer (FF Obertiefenbach)

 

Silber:

BM dF. Peter Windhaber / OLM dF. Stefan Strohmaier

ABI dF. Andreas Dunst / HLM dV. Benedikt Strasser

LM dV. Martin Kelz / Christoph OBM Rodler (FF Kaindorf)

 

Gold:

OFM Matthias Windhaber

 

Eine besondere Gratulation geht an unseren BR Johann Hierzer der mit ABI dF. Franz Windhaber in der Disziplin Bronze (gemischte Wehren mit Alterspunkten) den hervorragenden 3. Platz erreichen konnten.

 

 



<- Zurück zu: Aktuell