1. Sanitätsübung des Abschnitt II

Sanitätsübung in Stubenberg


Am Samstag dem 30.03 fand in Stubenberg die erste Sanitätsübung des Abschnittes II statt.

Gemeinsam mit den Feuerwehren Kaibing, Kaindorf, St. Johann bei Herberstein und Tiefenbach konnten die 3. Schadenslagen perfekt gemeistert werden.

 

1.     Lage:

Verkehrsunfall mit Mehreren eingeklemmten Personen:

Sichern und Öffnen des Unfallfahrzeug mittels Hydraulischen Rettungsgerät von der FF Stubenberg anschließen schonende Menschenrettung aus dem Fahrzeug durch die Sanitäter.

2.     Lage:

Forstunfall:

Person unter Baumstamm eingeklemmt.

Rettung mittels Hebekissen von der FF Stubenberg und versorgen der Person von den Sanitäter

3.     Lage:

Sicherstellen des Fahrzeuges auf festen Untergrund

Bergung des Fahrzeuges mittels Seilwinde

 

Neben den Übungsbeobachtern BR Johann Hierzer und Bereichssanitätsbeauftragter OBI Manfred Trenker, konnte auch unser Abschnittsarzt Dr. Harald Moser und Feuerwehrarzt Dr. Barbara Kellner ihre Erfahrungen in die Übung einbringen.

 

Eine Danke an das Rote Kreuz Stubenberg, die sich mit 2 Mann an dieser Übung beteiligten, sowie auch an die Visagistin und die Statisten.

 

Wir bedanken uns weiters für die gute Zusammenarbeit im Abschnitt II und hoffen auf eine Fortsetzung dieser Übung.



<- Zurück zu: Aktuell