Kind in Klettergerüst eingeklemmt

Unfall beim Spielen


Mit Sirenenalarm wurde die FF Stubenberg am 16.06.19 ins JUFA am Seegelände gerufen. Ein Kind war am Indoor-Spielplatz in einem Klettergerüst mit dem Bein so unglücklich zwischen Wand und Holzkonstruktion geraten, dass es sich selbst nicht mehr befreien konnte.

 

Um das Bein wieder frei zu bekommen, musste ein Teil der Holzkonstruktion zersägt und entfernt werden.

Das nahezu unverletzte Kind konnte danach dem Roten Kreuz übergeben werden.

 

Alarmart: stiller-ALARM

 

Einsatzdauer: 09:50 bis 11:00 Uhr

 

Eingesetzte Kräfte:

VF-A

RLF-A 2000

LFB-A

22 Mann

Rotes Kreuz

PI - Pöllau



<- Zurück zu: Aktuell