Motorradunfall auf L409

Motorradlenkerin in der Stubenbergklamm verunfallt


Am 10.08.2020 kam eine Motorradfahrerin von der Fahrbahn ab und zog sich beim darauffolgenden Sturz Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die Lenkerin des Fahrzeugs wurde vor Ort erstversorgt und anschließend dem Notarzt und Roten Kreuz übergeben.
Die L409 blieb bis zum Abschluss der Aufräumarbeiten im Bereich der Stubenbergklamm für den Verkehr gesperrt.

Alarmart: stiller-ALARM
Einsatzdauer: 12:30 bis 14:30 Uhr
 
Eingesetzte Kräfte:
VF
RLF-A 2000
LKW-A
13 Mann
Rotes Kreuz
Notarzt
Rettungshubschrauber
Polizei Pöllau



<- Zurück zu: Aktuell