Brandeinsatz in Stubenberg

Küchenbrand im Ortskern


Zu einem Küchenbrand im Ortskern wurde die FF-Stubenberg am 20.08.2020 gerufen. Nach einer ersten Erkundung stellte sich heraus, dass keine Personen mehr in dem bereits stark verrauchten Gebäude waren.
Die Brandbekämpfung musste mit schwerem Atemschutz im ersten Stock des Gebäudes vorgenommen werden, der Brand selbst konnte dann auch rasch unter Kontrolle gebracht werden. Ein Übergreifen auf weitere Räume wurde verhindert.

Alarmart: Sirenen-ALARM
Einsatzdauer: 18:10 bis 20:30 Uhr
 
Eingesetzte Kräfte:
VF
RLF-A 2000
TLF 4000
LFB-A
LKW-A
MTF
LFB-A Obertiefenbach
TLF-A Obertiefenbach
MTF-A Obertiefenbach
Insgesamt 39 Mann
Rotes Kreuz
PI - Pöllau



<- Zurück zu: Aktuell