Wirtschaftsgebäudebrand in Hartl

Abschnittsalarm - Wirtschaftsgebäudebrand


Aus ungeklärter Ursache ist am 13.02.2021 das Dachgeschoß eines Wirtschaftsgebäudes in Hartl in Brand geraten. Im Zuge des daraufhin ausgelösten Abschnittsalarms rückte die FF-Stubenberg mit 4 Fahrzeugen zum Einsatzort aus und unterstützte die FF-Kaindorf bei den Löscharbeiten. Von den insgesamt 11 Atemschutztrupps die dabei zum Einsatz kamen, wurden 2 durch die FF-Stubenberg gestellt.

Einsatzdauer: 20:34 bis 00:30 Uhr
 
Eingesetzte Kräfte der FF-Stubenberg:
RLF-A 2000
TLF-A 4000
LFB-A
MTF
27 Mann

Insgesamt waren 8 Feuerwehren im 139 Mann im Einsatz



<- Zurück zu: Aktuell