Fahrzeugbergung in der Stubenbergklamm

PKW gegen Felswand geprallt


In den Abendstunden des 30.04.2021 wurde die FF-Stubenberg zu einer Fahrzeugbergung in die Stubenbergklamm gerufen. Ein PKW war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Felswand geprallt. Der Fahrer blieb dabei unverletzt.

Das stark beschädigte Fahrzeug wurde geborgen und gesichert abgestellt, die verschmutzte Fahrbahn wurde gereinigt.


Einsatzdauer: 21:10 bis 22:30 Uhr

Eingesetzte Kräfte:
VF
RLF-A 2000
LKW-A
29 Mann (davon 10 in Bereitschaft)



<- Zurück zu: Aktuell