Jugend

Beauftragte

OLMdF Stefan Strohmaier
LMdF Karl Töglhofer

Die Jugendarbeit, einer der wichtigsten Bereiche innerhalb einer freiwilligen Feuerwehr – sichert er doch den personellen Fortbestand der Feuerwehr – fällt in den Bereich des Jugendbeauftragten. Er führt die Jugendlichen an den Beginn der Grundausbildung für den aktiven Feuerwehrdienst heran. Mit Spiel und Spass, jedoch immer mit entsprechender Disziplin, werden Jugendlichen auf den aktiven Dienst vorbereitet.

 

Spiel, Spass, Kameradschaft ...

 

Schwerpunkte der Jugendarbeit:

 

Bewerbsspiele (10. bis 12. Lebensjahr)

Wissenstest in Bronze, Silber, Gold (entspr. den Grundausbildungsmodulen 1,2,3)

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze, Silber, Gold

Zeltlager

Teilnahme an den Übungen der aktiven Mitglieder

Motivation zum Dienst am Nächsten

 

Motto: Jederzeit – hilfsbereit!“