Vorbeugender Brandschutz

Der Beauftragte für den vorbeugenden Brandschutz ist zuständig für die Ausbildung von Nicht-Feuerwehrmitgliedern (Bevölkerung) im Umgang mit Feuerlöschern, Löschdecken und das Verhalten im Brandfalle. Innerhalb der Wehr aktualisiert er die Löschwasserbezugstellenkarte und wartet bzw. legt neue Alarmpläne an. Diese Alarmpläne für diverse Objekte und Liegenschaften innerhalb des Löschbereiches, liegen bei der Bezirksalarmzentrale (BAZ, Florianstation) auf und werden bei einem etwaigen Schadensfall bei der Alarmierung herangezogen.

 

Beauftragter

ABIdF Franz Windhaber