Der heurige Maibaum ging in die Zeil zu OLM Benedikt Strasser

Den traditionellen Maibaum der Feuerwehr - heuer auch ein Brautbaum - erhielten unser Kamerad OLM Benedikt Strasser und seine Sandra.

 

Viel Freude damit und viel Glück auf eurem weiteren Lebensweg!

 

 

Impressionen vom Baumaufstellen:

Das Loch wird von HBI Dunst gegraben
Das Loch ist fertig
Kurze Stärkung bei Nik Dunst "Stegkernbauer"
Die legendäre "Zellerschnitte" wird von Nik Dunst sen. zubereitet
Abfahrt vom Baumspender (Nik Dunst) zum nächsten Halt
Technisches Halt beim "Ken-i-di"
Die Geschäftsleitung vom "Ken-i-di" begutachten den Baum
Zwischenstopp beim Rüsthaus Stubenberg
Kurze Rast beim Gh. Koller, Zeil
Wir bedanken uns beim Wirt des Gh. Koller für die feuchte Spende
Der Baum ist bei Benedikt und Sandra angekommen
Der Baum wird vorbereitet
Der Baum wird vorbereitet
Das Loch wird händisch fertig gegraben
Graben macht durstig
Gleichberechtigung muss sein - auch Sandra muss graben
Die stolzen Väter des Brautpaares
Der Baum kurz vor der Fertigstellung
HFM Hermann Feichtinger bereitet sich auf "seinen Job" vor
Der Baum wird in das Loch gehoben
Das Aufstellen beginnt
Der Baum wird aufgestellt
Der Baum wird aufgestellt
Der Baum wird aufgestellt
Der Baum steht
Das Erdreich um den Baum wird verdichtet
LM Peter Windhaber beschriftet den Baum
HBI Dunst und HFM Wimmer begutachten das gemeinsame Werk
LM Windhaber stellt die Beschriftung fertig
Das Mai- und Brautbaumteam 2010